Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /mounted-storage/home53b/sub004/sc10696-DTRD/www/old.php on line 282

Warning: file_get_contents(http://api.hostip.info/country.php?ip=54.196.2.131) [function.file-get-contents]: failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /mounted-storage/home53b/sub004/sc10696-DTRD/www/old.php on line 282


projects
 

images <<

    2004
    2003
    2001
    2009
    of_me
    2002
    pre2000
    2008 <<
        florida_neworleans
        fussball_em
        paris <<
    2007
    2006
    2005
 
www.dehogedennen.nl
 
phenik.info
 
music
 
contact
 
ebay
 
newz
 
thoughts
 
studium
 
radioshow
 
aktien
 
links
 
My status

images > 2008 > paris

falls sich wer wundert warum ich z.b. den eiffelturm ausgelassen hab: ich war schon einmal in paris!

200m hoch und so schiach ist es von ganz nahe gar nicht!
ausnahmsweise mal nicht flugzeug sondern zug (tgv)bekanntschaft im zug (der typ mit bart): patentrichter im europäischen patentamt münchen, zustandig für pharmazie, morsetastensammlertypisch paris: der stadtplan passt kaum in die wohnung ;)astrid. sie wohnt gleich da hinten neben dem triumphbogenliebespaar & obamamal ne andere park skulptur! vielelicht zur arachnophobietherapie. hat nicht genützt ;)louvretour montparnasse. wird durchaus auch als schandfleck bezeichnet. im reiseführer stand schon allein weil es der einzige standort in paris ist wo man den turm nicht sieht muss man da rauf200m hoch und so schiach ist es von ganz nahe gar nicht!ganz zu schweigen vom ausblick!runter auf eine alleetour eiffel und la defense im smog oder dunst oder sonstwasohne 3-wetter-taftschönes abendlichtastrid versucht auch ihr fotoglück. analog, wowsonne hinterm eiffelturmbei nacht glitzert er übrigens jede stunde!nächster tag: friedhof. was da wohl drin ist......richtig: ein spielzeugauto!spannend zwischen den gräbern zu schlendern. manche uralt, manche neudann gings weiter nach montmartre, inkl. windmühle (moulin)tausende portraitmalertouristenbelagerung treibt immer seltsame blüten. wie auch diesen zugsacre coeursehr schöner ausblickimmer iweder auffällig in paris/frankreich: ziemlich kaputte autos. das liegt nicht nur daran dass hier keine die handbremse reintut damit man die autos beim einparken herumschieben kanneinmal über die strasse gehen, plötzlich ist man im markt unter lauter schwarzenfür mich sieht das nicht so einladend aus. man beachte das dazugeschummelte 99 bei allen preisen!ebenfalls immer lustig in frankreich: die apotheken haben eine spezielle schilderkultur. je psychodelischer desto besser!schiff fährt durch kanaldie charakteristischen türme von notre dameso ein karusell steht öfter man rum auf plätzennächster tag: aufbruch richtung la defense. blick zurück auf triumphbogenund das ist das hochhausviertel la defense. schon zu sehen der bogen namens grande archevorplatz vor grande archefarbiger brunnenspiegelnd mag ichalso mir gefällt dergrande arche und ich. recht sieht man übrigens den aufzug mit dem wir gleich fahrennochmal grande arche vorplatzoben im grande arche integriert ein technologiemuseum. ich wusste warum ich da rauf wollte ;)blick von obeneinige computer der letzten 50 jahre ausgestellt dort. sehr schon gemacht!würd ich meinem kind kaufenlouvre modell. riesig übrigens!riesig auch die gemälde. sehr beeindruckendhmmm, was gibts da wohl interessantes??dasdas louvre macht selbstverständlich auch als bauwerk was her. das war übrigens gratis eintritt weil erster so im monathalle unter der eingangspyramidealte louvre mauernsandler & bankomat. auch oder gerade in paris prallen welten aufeinandercentre pompidoustrassenzauberernotre dame von weitem. näher hab ichs leider nicht geschafft!ganz typisches foto: nicht allzu hohe häuser and gemütliche lokale an den strassen68er studentenunruhen austellung vor der sorbonne uniman beachte den pflastersteinhaufen!bilderaustellung am gitter eines parksnochmal typisch paris am abendein paar nachtaufnahmen. das ist eine seite des louvreeiffelturm im hintergrundpont neuf, die älteste der sehr sehr vielen brücken in parisrathaus


--- comments follow --- add comment

sorry, no comments here