Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /mounted-storage/home53b/sub004/sc10696-DTRD/www/old.php on line 282

Warning: file_get_contents(http://api.hostip.info/country.php?ip=54.80.227.189) [function.file-get-contents]: failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /mounted-storage/home53b/sub004/sc10696-DTRD/www/old.php on line 282


projects
 

images <<

    2004
    2003
    2001
    2009
    of_me
    2002
    pre2000
    2008
    2007
    2006 <<
        san_diego
        ars_electronica
        fussball_wm
        spanien_by_car <<
        mallorca
        einzugsparty
    2005
 
www.dehogedennen.nl
 
phenik.info
 
music
 
contact
 
ebay
 
newz
 
thoughts
 
studium
 
radioshow
 
aktien
 
links
 
My status

images > 2006 > spanien_by_car

Ich, Andi, Sonja, Stefan und Vanessa machen vom 13. - 23. April einen Trip nach Granada in Spanien zu Fang, der gerade dort ein Auslandssemster machen. Vanessa wird uns in Frankreich bereits verlassen und einen Freund in Aix (Südfrankreich) besuchen. Wir fahren mit Andis Auto und es sind etwa 5000km insgesamt. Wir machen auf der Hinfahrt einen Zwischenstopp in Barcelona und auf der Rückfahrt irgendwo in Südfrankreich. Ich werde euch ähnlich wie bei meiner Reise nach New York/Philadelphia/Washington hier auf dieser Seite mit Fotos und Blog auf dem Laufenden halten!

-enlarge-    -full size-
falls ihr euch schon immer gefragt habt was ich zu so einer reise mitnehme ist hier die antwort

-enlarge-    -full size-
frankreich heisst uns mit einem atomkraftwerk willkommen

-enlarge-    -full size-
auf martins terasse mit blick über die dächer von aix en provence, unsere erste zwischenstation

-enlarge-    -full size-
v.l.n.r.:ich, stefan, vanessa, andi, sonja, jakob, martin in einem park in aix

-enlarge-    -full size-
hafen in cassis, ca. 50km von aix weg

-enlarge-    -full size-
neben dem hafen gibts auch einen strand ;)

-enlarge-    -full size-
das meer war allerdings zu kalt um mehr als die füsse einzutauchen

-enlarge-    -full size-
unserem treuen auto gönnten wir auch mal einen ausblick...

-enlarge-    -full size-
... am überhängenden selbstmordfelsen...

-enlarge-    -full size-
...mit diesem blick runter auf cassis

-enlarge-    -full size-
blick von marlenes terasse auf einen teil von barcelona

-enlarge-    -full size-
auf von marlenes balkon, zoom und lange belichtung. ein neues bürogebäude in form eines wassertropfens, sitz der wassergesellschaften von barcelona

-enlarge-    -full size-
am strand von barcelona der extra für die olympischen spiele 1992 zum sandstrand gemacht wurde. charakakteristisch sind die beiden ähnlichen hochhäuser, auch twin towers genannt

-enlarge-    -full size-
typische balkongestaltung in barcelona: gerümpel und bunte wäsche

-enlarge-    -full size-
an dieser kirche wird seit 100 jahren gebaut und es ist kein ende in sicht!

-enlarge-    -full size-
katalonien ist eine autonome region in spanien mit sehr ausgeprägten national- und abgrenzungbewustsein. neben dem kennzeichen klebt ein CAT aufkleber der das gut zum audruck bringt

-enlarge-    -full size-
blick über barcelona vom park guelle aus

-enlarge-    -full size-
twin towers bei nacht

-enlarge-    -full size-
mission erfüllt: lokalaugenschein in benicassim in auftrag unseres benicassim festival tour projekts. bemerkenswert auch dei zweisprachige ortstafel (katalanisch/spanisch) mit verschandeltem spanischen namen!

-enlarge-    -full size-
eine der hauptstrassen durch benicassim

-enlarge-    -full size-
nach 2600 km sind wir schliesslich am hauptziel unserer reise: fängsen! (hier in seiner wohnung)

-enlarge-    -full size-
typisches enges gaserl in granada

-enlarge-    -full size-
typische strasse in granada

-enlarge-    -full size-
ich und christian (fängsen spielte mit meiner kamera - so bin ich ausnahmenweise auch mal drauf)

-enlarge-    -full size-
orangen wachsen hier im park

-enlarge-    -full size-
fängsen zeigt uns wo er wohnt

-enlarge-    -full size-
blick über granada

-enlarge-    -full size-
ein kleiner pflänzchen (was ist das überhaupt?), das ich als erinnerung...

-enlarge-    -full size-
ausgerissen und...

-enlarge-    -full size-
...eingewässert habe. auf das es in den nächsten jahren meinen wohnraum verschönert!

-enlarge-    -full size-
in eines von fangs lieblingrestaurants

-enlarge-    -full size-
auf der fahrt richtung süden ans meer nach salobrena. viele berge.

-enlarge-    -full size-
das ist salobrena (zumindest ein teil davon), ein völlig bebauter hügel

-enlarge-    -full size-
naja was soll ich sagen, another day, another strand ;) diesmal eben der von salobrena. kein feiner sondern grober sand ist da zu finden

-enlarge-    -full size-
ein sonnenuntergang am meer muss sein ;)

-enlarge-    -full size-
dieser einige zentimeter lange und einige millimeter tiefe riss im linken hinterreifen hat uns einige sorgen gemacht...

-enlarge-    -full size-
...bis wir uns doch dazu entschlossen haben das ding auszuwechseln. zum glück fanden wir nach 8 am abend noch eine werkstatt...

-enlarge-    -full size-
...mit einer stattlichen reifenauswahl

-enlarge-    -full size-
neben der werkstatt war ein mcdonalds der uns die wartezeit versüsste. damit ihr auch etwas spanisch lernt: pollo (sprich pojo) = hühnerfleisch. eigentlich komisch, denn bei uns heisst das ding ja auch nicht McHühnchen

-enlarge-    -full size-
hafen von marseille, immerhin die zweitgrösste stadt frankreichs. im hintergrund sieht man auch eine markante kirche auf einem hügel

-enlarge-    -full size-
das glaub ich immer noch nicht: mitten in marseille im angebot: 3 hühner um 10 euro. lebende wie man sieht! kauft man die als haustier, zum eier legen lassen oder zum schlachten oder alles zusammen?

-enlarge-    -full size-
22. april, sonnenaufgang nähe stuttgart, kurz nach meiner 5 stündigen nachtschicht. kurz danach bin ich weggeschlafen und erst in salzburg wieder aufgewacht.

13_04_2006, 3h vor der abfahrt
hier mal vorab ein ungefährer zeitplan der reise:
DO, 13.4: am abend aus sbg weg, fahrt nach aix etwa 12h
FR, 14.4: ankunft vormittag in aix, übernachten irgendwo zwischen aix und barcelona
SA, 15.4: weiterfahren nach barcelona (von aix 5h)
SO, 16.4: barcelona
MO, 17.4: am vormittag weiterfahren nach granada (10h)
DI, 18.4: granada
MI, 19.4: granada
DO, 20.4: abends aufbrechen richtung aix
FR, 21.4: ankunft vormittag in aix
SA, 22.4: entweder noch zwischenstopp in südfrankreich oder gleich zurück nach salzburg
SO, 23.4: ankunft in salzburg

14_04_2006, 13h martins wohnung in aix
wir sind nach problemloser fahrt heute um 10h im sonnigen sommerlichen aix en provence angekommen! der autofahrer schichtbetrieb hat gut funktioniert, ich bin von münchen bis zur französischen grenze gefahren, wurde dann abgelöst und konnte auch noch ein paar stündchen schlafen. den rest des tages haben wir mit einem spaziergang durch aix verbracht. fotos gibt noch keine da ich gerade nicht mit meinem notebook online bin. wir werden jetzt bald weiterfahren ans meer, z.b. nach marseille. vielleicht ist dort die wlan suche erfolgreicher!

15_04_2006, 23h marlenes wohnung in barcelona
so, inzwischen habe ich nicht nur ein tolles WLAN in unserer unterkunft gefunden, sondern dieses auch gerade eben aktiviert nach dutzenden verwirrenden dialogfenstern... gestern waren wir noch in dem kleinen ort cassis (siehe fotos). den heutigen tag haben wir grossteils mit der fahrt nach barcelona verbracht, mit einem zwischenstopp zum mittagessen in montpellier. jetzt überlegen wir grad ob wir noch in die stadt schauen sollen oder doch schon wieder zu müde und fertig sind ;) mal sehen!

17_04_2006, 15h, im auto zwischen barcelona und benicassim
nach nichtmal 2 tagen haben wir gerade barcelona wieder verlassen. in dieser zeit kann man wirklich nur einen kleinen einblick bekommen, aber davor konnte hatte ich von dieser stadt ja überhaupt keine ahnung. gebaut wurde in den letzten jahren viel und wird wohl auch immer noch und ich denke auf den fotos sieht man die vielseitigkeit der stadt ganz gut. eine grossstadt direkt am meer - auch noch mit sandstrand - ist natürlich immer was tolles, obwohl ich glaube ich würde die hitze im sommer nur schwer aushalten! apropos wetter, gestern wars etwas bewölkt und teilweise schon zu kalt für t-shirts und jetzt gerade hat es auch etwas geregnet, aber insgesamt ist das wetter gnädig mit uns. wir sind jetzt 170km vor benicassim und ich hoffe das wetter bleibt so damit ich den vorsprochenen lokalaugenschien in dem festivalort vornehmen kann! danach gehts heute noch ca. 600km weiter zu fang nach granada.
insgesamt muss ich sagen ist die reise bis jetzt sehr angenehm. natürlich ist es etwas anstrengend, weil man in den relativ kurzen aufenthaltszeiten so viel wie möglich sehen will, aber das wird auch wieder dadurch ausgeglichen dass man mit dem auto halt sehr flexibel ist. absolut top ist natürlich wenn man vor ort jemanden hat bei dem man übernachten kann und der die stadt schon kennt, also genau so wie marlene und oliver in barcelona. besten dank dafür nochmal an dieser stelle!

eine woche nach der reise
ja wir man sieht bin ich recht wenig dazu gekommen zu bloggen, ich hab mich eben mehr auf den picture blog konzentriert! rückblickend muss ich sagen dass es doch eine eher anstregende reise war, hauptsächlich einfach wegen den 5500km in 9 tagen! das sind durchschnittlich immerhin 600km oder ca. 6h pro tag! naja andererseits kommt man so weit rum und sieht viel, das ist wieder das tolle wenn man es z.b. mit einer flugreise nach granada vergleicht, vor allem da ich noch vorher nie in südfrankreich oder spanien gewesen bin. insgesamt beides empfehlenswerte ziele, wobei mich als grossstadtliebhaber natürlich barcelona am meisten beeindruckt hat. hochhäuser & sandstrand, das hat schon was, da muss ich wohl aml wieder hin. ja apropos reisepläne, während der reise habe ich mit stefan geschätzt ob wir mit den 5500km wohl auch von new york nach los angeles gekommen wären. ich dachte das könnte sich vielleicht ausgehen, stefan meinte es wäre noch weiter. tatsächlich lagen wir beide falsch, denn es geht sich locker aus, es sind nämlich nur 4500km! (luftlinie knappe 4000km) naja das brachte mich dann auf die idee mit dem auto die usa zu durchqueren... ich denke ich werde bald auf wiki.yohap.com ein projekt dazu starten...




--- comments follow --- add comment

from rudi, on 05-04-06 22h
hey cool! viel spass! bin schon auf einträge gespannt. www.riedlsperger.com

from torrero guido, on 13-04-06 18h
mi coracon siempre esatara contigos ,carinos boun viaje

from toro guido de jokbergo, on 13-04-06 20h
buen viaje- dami recuerdos para todos mis amigos espanoles-bitte berichtet täglich-in espanol por favor!buenos dias! asta luego-asta entonces. viva espana !

from toro guido de jokbergo, on 13-04-06 20h
buen viaje- dami recuerdos para todos mis amigos espanoles-bitte berichtet täglich-in espanol por favor!buenos dias! asta luego-asta entonces. viva espana !

from richi, on 15-04-06 12h
Bei der Fahrt hast du eh nichts zu tun, da hoffe ich, dass du bei \"Schnellen\" weiter programmierst. ;)

from stefan@seismo, on 15-04-06 21h
guido: nosotros no son en espana, pero en catalunya (barcelona)! ;) hasta luego, stefan

from the_badest, on 16-04-06 09h
seid ihr sicher dass ihr wirklich spanisch könnt? ;) freu mich auf benicassim-fotos.

from phloww, on 17-04-06 14h
bin schon auf aufregend verwirrende geschichten rund um fang & consorten gespannt ;) vielleicht gibts ja auch ein paar bilder.
hail to riedlsperger.com

from da piefke, on 18-04-06 16h
servus kollesche! wie ich/wir sehe(n) habts ihr ganz schön. ein wenig stress und viele km aber dafür schöne sehenswürdigkeiten und schönes, warmes wetter :-)))) dir/euch noch viel spass. LG aus der faberstraße

from mia, on 18-04-06 17h
schön dass es euch gut geht! hier in aix alles wunderbar - sonne, sonne und noch mal sonne. mittlerweile sehen wir uns ja eh schon wieder in nicht einmal drei tagen - freu mich und habts eine schöne zeit, grüßt den fang herzlich - salut!

from , on 19-04-06 19h
pflanzen ausreissen und vegetation zerstören also! jaja, mögen wir schon! haha. freue mich schon darauf euch bald wieder zu sehen. viel spass noch in spanien. pienso que es un lugar ideal para escapar del estrés.

from rudi, on 19-04-06 19h
i wrote it

from phloww, on 20-04-06 11h
no i wrote it!

from doris, on 23-04-06 16h
ja, cool. wäre jetzt auch gerne etwas weiter im süden....